Logo 950 Jahre Ferndorf

Countdown zum FEST

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Mitmachen. Mitfeiern. Miteinander.

Wir laden ganz herzlich ein zum großen Geburtstagsfest Ferndorfs vom 14. bis 16. Juli 2017. Die Geburtstagsüberraschung ist dann nicht etwa eine große Torte mit 950 Kerzen, sondern eine 950 Meter lange  Festmeile mitten durch Ferndorf. Gespickt mit mehr als 130 Festmeilenständen und Attraktionen, mit Geschichten von und über Ferndorf, mit sportlichen und künstlerischen Highlights, mit kulinarische Spezialitäten und Hochprozentigem nach altem Rezept.
Die Festmeile führt zum Festzelt auf dem Sportplatz, wo gefeiert wird! Eher ruhig und stimmungsvoll beim Kommers am Freitagabend mit hochkarätigen Gästen und Festrednern. Umso ausgelassener aber dafür am Samstagabend, wenn es „Rund ums Römmelche“ geht. Roger Becker und Gerd Sprenger präsentieren einen ganz besonderen Ferndorfer Abend voller Überraschungen!  
Danach rockt „Street Life“ das Festzelt.
Der Sonntag beginnt mit dem Festgottesdienst in der ehrwürdigen Laurentius-Kirche, leitet über in das Frühschoppenkonzert im Festzelt mit der Werkskapelle aus Ferndorf in Kärnten bis um 13.00 Uhr die Festmeile erneut ihre Pforten öffnet. Ein volles und tolles Programm über 3 Tage, zu dem alle Ferndorfer, aber auch Gäste aus nah und fern herzlich eingeladen sind.

Der Verein zur Pflege der Dorfgemeinschaft in Ferndorf e.V.

Aktuelle Infos und Downloads finden Sie auf:
http://www.ferndorf.de/

1067

Im Jahre 1067 wird Ferndorf erstmals erwähnt. In den Annalen des Erzbistums Köln. Wenn man es an der Ersterwähnung messen will, ist Ferndorf der älteste Ort im Siegerland.

2017 

Im Jahre 2017 feiert Ferndorf seinen 950. Geburtstag, sieht man die Urkunde des Erzbistums Köln als Geburtsurkunde an. Diese Geburtstagsfeier soll für Ferndorf ein unvergessliches Fest werden. Die Vorbereitungen dafür haben bereits vor längerem begonnen und gehen mit Beginn des Jubiläumsjahres in die heisse Phase

Willkommen sind uns alle, die zum Gelingen unseres Festes beitragen wollen!

Das Fest.

Auf dem Sportplatz wird ein Festzelt für 1200 Leute aufgebaut. Dort findet freitags ein Festabend und samstags ein Feierabend statt. Nach einem Gottesdienst am Sonntag führt ein zünftiger Frühschoppen mit den Musikern unserer Partnergemeinde Ferndorf/Kärnten zum Ende der offiziellen Feiern.

 

Unabhängig davon wird am Samstag und am Sonntag ein stehender Festzug, die Festmeile, mit vielen Ständen und Buden vom Dorfplatz bis zum Sportplatz führen. Im Gegensatz zum Festumzug kann man verweilen und schauen, solange man will.
> zum Programm

Die Festmeile

Die Festmeile verläuft von der Kirche und rund um dem Dorfplatz über die alte Dorfmitte in die Ferndorfer Straße. Von dort führt sie über den Gasser Weg bis zum Sportplatz, wo das große Festzelt steht. Die Festmeile ist 950 Meter lang und mit über 130 Attraktionen und Festmeilenständen gespickt.

> zur Festmeile